Ein herzliches Grüß Gott!

Schön, dass Sie auf unserer Webseite vorbeischauen! Die Pfarre Herz Jesu ist die Stadtpfarre der ehemaligen Stahlmetropole Ternitz im südlichen Niederösterreich. Das Kreuz unseres markanten Kirchturms leuchtet in der Nacht weit ins Schwarzatal hinaus und ist bei klarem Wetter selbst vom Semmering zu sehen. Hinter der Kirche mit dem leuchtenden Kreuz verbirgt sich eine lebendige Pfarrgemeinde mit einer Vielzahl an Aktivitäten. Welche das sind, können Sie auf unserer Webseite nachlesen. Natürlich würde es uns sehr freuen, wenn Sie auch persönlich einmal in Ternitz Herz-Jesu vorbeischauen würden! Wir sind auch dankbar für Anregungen, konstruktiver Kritik zugänglich und freuen uns über jede helfende Hand!

In den die nächsten 5 Jahre kommt nicht zuletzt durch die Bildung des SEELSORGERAUMES GFIEDERBERGPFARREN aus den Pfarren Pottschach, Ternitz, Sieding und St. Johann ein großes Arbeitsvolumen auf uns zu.

Bei Interesse an einer Mitarbeit kontaktieren Sie bitte g.schneider@schwarzataler-online.at!

Werbeanzeigen

Die Karwoche und Osterzeit in Herz-Jesu Ternitz

Ostern ist eines der größten Hochfeste, wenn nicht das größte Fest von uns Christen. Es sind nicht nur ein paar willkommene Urlaubstage sondern die Erinnerung daran, wie schnell in unserer Zeit Hochstimmung – Palmsonntag mit dem triumphalen Einzug unseres Herrn Jesus Christus in Jerusalem – in das totale Chaos des Karfreitags, mit seinem schmählichen Tod am Kreuz umschlagen kann.

Aber im Kreuz ist Hoffnung und es ist das Kreuz ist unser aller Siegeszeichen! Durch seine Auferstehung hat Jesus den Tod ein für alle Male besiegt und allen Menschen, die sich zu ihm bekennen oder im Herzen die Sehnsucht nach göttlicher Erlösung spüren und nach ihrem Gewissen leben – obwohl sie möglicherweise ihr ganzes Leben lang von Jesus nichts gehört haben – erst das ewige Leben nach dem irdischen Tod ermöglicht hat.

Danke Jesus, dass Du alles für uns getan hast! Wir wollen in diesen Ostertagen ganz eng mit Dir verbunden sein! Beginnend mit dem Palmsonntag, die Euphorie nachvollziehen, das letzte Abendmahl am Gründonnerstag, das ja die Basis für die Eucharistie, welche das Zentrum unseres katholischen Glaubens darstellt, in Form der Heiligen Messe zu Deinem Gedächtnis nachvollziehen, mit Dir den Karfreitag bewusst mitleiden, an Deinem Grab am Karsamstag still werden um uns dann umso mehr am Ostermorgen über Deine Auferstehung freuen.

Gib´ uns bitte dazu Deinen Heiligen Geist und erfülle alle Menschen guten Willens mit Osterfreude!

Jesus und das Saxofon

Einen reizvollen Kontrast bildet das Saxofon zu einer altehrwürdigen Kirche wie der Kirche zu Ternitz – St. Johann.

Dass es durchaus sehr interessante Möglichkeiten gibt, mit diesem Instrument die Passion unseres Herrn Jesus Christus mitzugehen, ihn zu loben und zu preisen, beweisen Peter und Walter mit diesem, genau in die Fastenzeit passende Konzert, zu dem Pfarrer und Pfarrgemeinderat alle Musikliebhaber herzlich einladen.

Orgel trifft Trompete in der Herz Jesu Kirche Ternitz

Die Ternitzer Orgelkonzerte sind ein Fixpunkt im kulturellen Programm aller Musikliebhaber und sprechen eigentlich durch höchste Qualität für sich. Domorganist Herbert Gasser und der 1. Trompeter der Wiener Volksoper, Daniel Neumann garantieren für ein Hörerlebnis der Extraklasse!

Übrigens, den besten Hörgenuss hat min auf den Mittelplätzen der ersten zwölf Kirchenbankreihen und diese sind auch geheizt!

OSR Prof. Hans Drobetz, unermüdlicher Motor der Orgelkonzerte, Pfarrer und Pfarrgemeinderat freuen sich auf zahlreichen Besuch!

Dekanats-Einkehrtag in Pottschach

Es wäre schön, wenn sich auch Gläubige der Herz Jesu Pfarre Ternitz für diesen Dekanats-Einkehrtag erwärmen könnten. In unserer auf Spass, Unterhaltung und Profit orientierten Zeit ist eine derartige Veranstaltung eine Oase der inneren Sammlung, Besinnung und inneren Umkehr während der Fastenzeit.

 

Kreuzwege in Herz Jesu Ternitz

Es ist Fastenzeit, vorösterliche Bußzeit und wir freuen uns, fünf Kreuzwege anbieten zu können, die dankenswerter Weise immer von einer anderen Gruppe aus unserer Pfarre organisiert und getragen werden!

Die Kreuzwege in unserer Herz-Jesu Kirche sind immer besonders schön und stimmungsvoll, weil im Gegensatz zu kleinen Kirchen, wir uns hier wirklich mit allen Teilnehmern aus ganzem Herzen auf den Leidensweg Christi begeben und uns einbringen können indem wir ihn auch tatsächlich in einer Prozession gehen.

Nutzen wir diese Angebote und erinnern wir uns in Dankbarkeit, dass unser Herr Jesus Christus erst durch seinen Tod am Kreuz uns den Zugang zu Gott dem Vater ermöglicht hat.

 

 

Lobpreismesse mit Vorstellung der Firmlinge

Lobpreismessen haben in Ternitz eine große Tradition, weil dies die beste Gelegenheit ist, gemeinsam Gott zu loben und zu preisen für das, was er ist! Allmächtig, barmherzig, liebevoll, gütig, aber auch gerecht und daher manchmal auch streng.

Bei dieser Heiligen Messe, die wieder vom Herz Jesu Gebetskreis gestaltet wird, werden auch unsere Firmlinge vorgestellt. Als Christen wissen wir, wie wichtig die Taufe mit dem Heiligen Geist, denn das bedeutet ja das Sakrament der Firmung ist und wir sollten deshalb die jungen Menschen, die es heute wirklich nicht leicht haben, freudig begrüßen und ihnen zeigen, dass sie bei uns willkommen sind!

Wer sollte denn unseren Glauben begeistert weiter tragen, wenn die älteren Semester nicht mehr so mobil und vielleicht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dazu in der Lage sind, wenn nicht junge Christen! Also unterstützen wir sie nach Kräften, denn dass sie den Heiligen Geist und das Feuer in ihren Herzen spüren, dazu können wir – unabhängig vom Alter – sehr wohl beitragen, nämlich in dem, dass wir für sie beten!

Der Countdown zum möglicherweise wichtigsten Termin Deines Lebens läuft … zum Alpha-Kurs

In einer Woche, am 12.2.2019 um 19 Uhr, startet in der Herz Jesu Pfarre Ternitz der nächste Alpha Kurs mit einem Info-Abend!

Die Werbetrommel wurde gehörig gerührt, viele haben Interesse bekundet, aber wir möchten auch Menschen aus unserer eigenen Pfarre, die vielleicht frustriert und enttäuscht sind, aus verschiedenen Gründen ein distanziertes Verhältnis zu Glauben, Kirche und dem dazugehörigen Bodenpersonal haben einladen, zumindest zum Info Abend unverbindlich zu kommen!

Mit dem Alpha Kurs tut sich eine ganz große Chance auf, den christlichen Glauben zu entstauben und zu festigen!

In über 160 Ländern dieser unserer Welt haben rund 20 Millionen Menschen im Laufe der letzten Jahrzehnte einen neuen Zugang zu Gott, dem Christentum und Jesus durch Alpha gefunden und ihr Leben hat sich nachhaltig positiv verändert!

Unglaublich aber wahr! Du glaubst das nicht?

Dann komme wenigstens am 12.2.2019 um 19 Uhr ganz unverbindlich zum Info-Abend in den Pfarrsaal der Herz Jesu Kirche Ternitz und schau Dir die Sache mal wertfrei und ohne Vorurteile an!

Die Teilnahme kostet nichts, außer zwei Stunden Deiner Anwesenheit und nachher kannst Du ja immer noch sagen:

DAS IST NICHTS FÜR MICH!

Aber versuchen solltest Du es zumindest, gib´  Dir diese Chance, es zahlt sich wirklich aus, es ist Dein einziges Leben!

Manuela und Diakon Christian Kainrath manuela.kainrath@a1.net, 0699 11312514 oder 0664 8482616