Erste Lobpreismesse im Jahr 2019

Der Gebetskreis Herz Jesu Ternitz, ehemaliger Jugendgebetskreis, Pfarrer und Pfarrgemeinderat heißen euch zur ersten Lobpreismesse des Jahres 2019 herzlich willkommen!

Betrachtend die Situation auf dieser Erde werden die nächsten Jahre vermutlich – und so auch 2019 – nicht leicht werden, aber mit Gottes Hilfe, um die wir in dieser Heiligen Messe besonders bitten, stehen wir zwar mitten in einer immer kälter und finsterer werdenden Welt, aber mit Jesus auf der Seite des Siegers!

Das müssen wir uns täglich vergegenwärtigen, damit wir die enorme Wirksamkeit des gemeinsamen Gebets auch in unserem Alltag erkennen.

Die Heilige Messe wird vom Franziskanerpater Stefan Kitzmüller zelebriert und im Anschluss daran nehmen wir uns im Pfarrsaal bei COFFEE, TALK & MORE Zeit für ein Miteinander, für Gespräche über Themen, die im Herzen brennen, oder einfach nur um Gemeinschaft zu pflegen, was sich mittlerweile immer größeren Zuspruchs erfreut.

Stefan Kitzmüller wurde 1976 geboren und ist in St. Stefan am Walde (Mühlviertel, O.Ö.) aufgewachsen. Er ist gelernter Bauschlosser. Nach dem Präsenzdienst arbeitete er zwei Jahre im Planungsbüro seiner Lehrfirma. Dann holte er im Spätberufenen-Seminar „Canisiusheim Horn“ die Matura nach. 2004 trat er ins Noviziat der Franziskaner ein und studierte Theologie in Salzburg und Graz. 2010 legte er die ewige Profess ab, 2013 empfing er die Priesterweihe und absolvierte sein Pastoraljahr in Enns (O.Ö.). Nach einem Jahr der Mitarbeit in der Jugendpastoral der umbrischen Franziskaner leitet er jetzt das pastorale Zentrum „La Verna“ für junge Menschen in Maria Enzersdorf.

Bitte weitersagen und Bekannte und Freunde einladen! Wir freuen uns auf euch!

Gebetskreis Herz Jesu Ternitz, Pfarrer und Pfarrgemeinderat

 

Advertisements