MIRJAM ZIEHAUS – DAS GEHEIMNIS DER GEGENWART GOTTES

In der Pfarre Herz Jesu Pfarre Ternitz gibt es mehrerer Menschen, die in andere Länder gingen um der dortigen Bevölkerung zu helfen.

So hat sich Mirjam Ziehaus für das Gebetshaus Augsburg des bekannten Theologen und vierfachen Familienvaters Johannes Hartl entschieden.

Mirjam wird unserer Pfarrgemeinde über ihre Erfahrungen und über das Geheimnis der Gegenwart Gottes einen Impuls zum Nachdenken bei der Sonntagsmesse am 22.12.2019 um 10 Uhr ans Herz legen.

Da das Gebetshaus Augsburg alleine von Spenden lebt und die dort wirkenden Christen für ihr Auskommen selbst Sorge tragen müssen, sind alle herzlich eingeladen, MIrjam mit einer Spende unterstützen. Wir dürfen speziell vor Weihnachten nicht vergessen, dass das Sprichwort „Geben ist seliger als nehmen!“ auch heute noch Gültigkeit und seine Wirkung hat!